Startseite AELF Uffenheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie sowie für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Unser Amt ist derzeit zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:

  • Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr
  • Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Jetzt online Bedarf anmelden
Theorielehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose

Ferkel in Bewegungsbucht
leer vorhanden

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel­kastration zum 1. Januar 2021 naht. Eine Alternative ist die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung wird Lehrgänge anbieten, um den entsprechenden Sachkundenachweis zu erlangen. Termine stehen noch nicht fest, zur besseren Planung bitten wir aber bei Interesse um unverbindliche Anmeldung.  Mehr

Mehrfachantrag 2020
Korrekturen sanktionsfrei melden

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2020 endete am 15. Mai. Es können weiterhin Anträge eingereicht werden, die jedoch als verspätet und nach dem 9. Juni 2020 als verfristet gelten. Die Nachmeldung einzelner Flächen bzw. Zahlungsansprüche (ZA) oder die Änderung hinsichtlich Nutzung bzw. Beihilferegelung einzelner Flächen ist ebenfalls möglich.  Mehr

Ehemalige Studierende zeigen ihren Alltag
Johannes Buchner: Eine Idee wird zur Marke

Portrait Johannes Buchner
leer vorhanden

Landwirtschaftsmeister Johannes Buchner bekam nach dem Besuch der Landwirtschaftsschule im Jahr 2008 von seinem Vater eine Hofstelle in Oberlaimbach sowie eine zwei Hektar große Ackerfläche überschrieben. Die Landwirtschaftsschule brachte viele Erkenntnisse, vor allem zu betriebswirtschaftlichen Kalkulationen unter Berücksichtigung der Arbeit.  Mehr

100 Jahre Landwirtschaftsschule Uffenheim
Drei Generationen blicken zurück

Drei Generationen Landwirte auf ihrem Hof
leer vorhanden

Im Landkreis NEA hat die landwirtschaftlich-hauswirtschaftliche Bildung und damit der Besuch der Landwirtschaftsschule lange Tradition. Die ältere Generation motiviert mit den eigenen positiven Erfahrungen die Hofnachfolger und Familienangehörige zum Schulbesuch. So gibt es einige Familien im Landkreis, in denen drei Generationen unsere Schule besucht haben - wie die Familie Henninger.  Mehr

Erleben und entdecken